Home > Wer sind wir? > Struktur > Fachverbände (Interessengruppen)

Die Fachverbände spielen gemeinsam mit den Landesverbänden eine wichtige Rolle in der Arbeit von TEJO. Im Komitee sitzen Vertreter aller Fachverbänden und entscheiden über die allgemeinen Aktivitäten TEJOs. TEJO hat momentan 2 Fachverbände:

Wir freuen uns immer über neue Fachverbände (Normalerweise gibt es einen je Fach). Es gibt einige Kriterien, die bei der Gründung eines Fachverbands erfüllt sein müssen (Du findest sie auch im TEJO-Regelwerk, Kapitel 2 – Statut, Artikel 9 – Fachverband.):

  1. Er bringt junge Esperantisten aus der ganzen Welt zusammen, die sich für das betreffende Fach interessieren.
  2. Er unterstützt TEJOs Ziele.
  3. Er ist entweder als selbständiger Verband oder als Abteilung  eines Fachverbands UEA angeschlossen.
  4. Er ist ordnungsgemäß organisiert.
  5. Er steht allen Jugendlichen offen, ohne Diskrimination wegen Rasse, Nation, Behinderung, sexueller Orientierung, Religion, politischer Einstellung, sozialer Herkunft oder Sprache.
  6. Die Mitgliedschaft im Fachverband ist freiwillig und
  7. er wird demokratisch geleitet.

Internationale Radfahrer-Esperanto-Bewegung

Die Internationale-Radfahrer-Esperanto Bewegung ist eine Gruppe von Leuten, die etwas öfter und ernster radfahren als der durchschnittliche Esperantist. Die Bewegung versucht, mindestens eine Rad-Tour im Jahr zu organisieren, dient aber auch als Netzwerk für radfahrende Esperantisten, die lieber alleine reisen. Die Mitglieder der Bewegung halten, wenn möglich, 2-mal im Jahr eine Sitzung ab: im Sommer im Rahmen des Internationalen Jugend-Kongresses und im Winter während der Jugend-Esperanto-Woche (JES). Während dieser Sitzungen werden die nächsten Touren geplant.

EUROKKA (Esperanto-Rock-Organisation)

EUROKKA (Esperanto-Rock-Organisation) ist ein Verein und gleichzeitig Fachverband TEJOs, der sich um den Fortbestand der Esperanto-Rock-Musik kümmert. Die Aktivitäten von EUROKKA haben das Ziel, die Esperanto-Musik, die Bands und Künstler, die auf Esperanto singen, nicht nur innerhalb unserer Welt voranzubringen, sondern auch außerhalb bekannt zu machen.

Eines unserer Projekte, das wir gemeinsam mit E@I und TEJO realisiert haben, ist die Künstler-Datenbank, eine Datenbank im Internet, die Informationen über Esperanto-Künstler sammelt. Diese Datenbank soll sich auch zu einem Handbuch für die Organisation von Esperanto-Kultur-Veranstaltungen entwickeln.

Gründest du einen neuen Fachverband?

Stell’ dir vor, wie toll es wäre, wenn dein Interessengebiet durch eine Fachverband vertreten wäre und andere Fans ansprechen könnte. Paweł Fischer-Kotowski hat eine Beispielsatzung für einen TEJO-Fachverband entwickelt.

Hastu du eine gute Idee oder Fragen zu den Fachverbänden oder deren Gründung? gro.ojetnull@afs hilft!

Fot. kapa sonic3738, ĉefa Ivo Miesen, CC-BY-SA

Header fotografiert von sonic3738, Hauptfoto von Ivo Miesen, CC-BY-SA